Prüfen von Durchlauferhitzer

  • Hallo zusammen,

    wie ist euere Vorgehensweise bei der Prüfung von solch fest verbauten und nicht zugänglichen Durchlauferhitzer?

    Diese sind direkt an der Wand befestigt und an die Leitungen etc kommt man logischerweise nicht dran. D.h. aus meiner Sicht kann hier dann auch keine Gefahr ausgehen oder wie ist eure Meinung bzw. wie sind eure Prüfschritte?


    Ich würde es so machen:

    • Sichtkontrolle (außer dem Gehäuse sieht man eh nichts)
    • Schutzleiterprüfung (wird bei den meisten auch nicht klappen, da komplettes Kunststoffgehäuse).


    Ich bitte mal um Meinungen und Tipps


    Anbei ein Beispielbild:

    IMG_0044_autoscaled.jpg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!